Wasser.de
Lexikon
Shop
Wasser Forum
   mehr als 6400 Themen und 31000 Antworten
Zurück zur Übersicht! Datenschutz FAQ Hilfe Impressum



 

Kategorie: > Technik > Wasseraufbereitung
Wasserenthärtung bei einem Hausbrunnen
Gast (Ingo Lenz)
(Gast - Daten unbestätigt)

  18.11.2003

Ein Kunde hat uns angesprochen, weil er Trinkwasser aus einem Hausbrunnen entnehmen will. Das Wasser hat allerdings eine Gesamthärte von 52,42°dH.
Gibt es eine wirksame Methode einen deart hohen Härtegrad zu senken?
Die Wasserentnahme liegt bei ca. 1000 m³/Jahr.
Wäre nett, wenn uns jemand eine gegeignete Methode empfehelne kann.
Gruß
Ingo



Anzahl der unterhalb stehenden Antworten: 1
Gast (Bernhard Schmitt)
(Gast - Daten unbestätigt)

  19.11.2003

Hallo Herr Lenz,

bitte senden Sie mir doch eine vollständige Wasseranalyse und nennen Sie mir den Verwendungszweck nach der Enthärtung, dann kann ich Ihnen vielleicht weiterhelfen.

Gruß

Bernhard Schmitt



Werbung (2/3)
Laboruntersuchung für Ihr Trinkwasser


Zurück zu Wasser.de
© 1999 - 2018 by Fa. A.Klaas