Wasser.de
Lexikon
Shop
Wasser Forum
   mehr als 6400 Themen und 31000 Antworten
Zurück zur Übersicht! Datenschutz FAQ Hilfe Impressum



 

Kategorie: > Technik > Wasseraufbereitung
Entkalkungsanlage Wasser trinkbar?
Gast (Tanja Wenzel)
(Gast - Daten unbestätigt)

  25.08.2003

Hallo,
normalerweise sagt man ja, dass man Leitungswasser trinken kann. Allerdings hat unser Leitungswasser einen merkwürdigen Geschmack und deshalb trinke ich es nicht.
Wir haben in unserer Region sehr stark kalkhaltiges Wasser und deswegen hat mein Vermieter eine Entkalkungsanlage installiert, in der wohl regelmäßig Salz hinzugefügt wird, weiß nicht so genau. Kommt daher der Geschmack und darf ich dieses Wasser überhaupt bedenkenlos trinken?
Außerdem leiden auch meine Zimmerpflanzen irgendwie daran. Die meisten haben einen schimmligen Belag auf Erde. Kann mir jemand eine Antwort geben?
Gruß
Tanja



Anzahl der unterhalb stehenden Antworten: 1
Gast (Wulf)
(Gast - Daten unbestätigt)

  28.08.2003

hallo Tanja,

Dein Vermieter ist verpflichtet Dir mitzuteilen
- was er dem Wasser zusetzt und
- in welcher Menge es es zusetzt. D. h. er ist verpflichtet eine Wasseranalyse durchzuführen. (§ 16 Abs. 5 der Trinkwasserverordnung). Die Analyse sollte mindestens folgende Parameter umfassen: Magnesium, Calcium, Natrium, Chlorid.

Vermutlich arbeitet die Enthärtungsanlage nicht richtig und gibt zuviel Natrium ins Wasser ab.
Ob das für die Pflanzen schädlich ist, kann ich leider nicht beantworten.
In der Regel bildet sich Schimmel auf der Erde, wenn die Pflanzen zu stark gegossen werden. :-((

Gruß
Wulf



Werbung (1/3)
Trinkwasser Schnelltests supergünstig bei http://shop.wasser.de


Zurück zu Wasser.de
© 1999 - 2018 by Fa. A.Klaas