Wasser.de
Lexikon
Shop
Wasser Forum
   mehr als 6500 Themen und 31400 Antworten
Zurück zur Übersicht!
Kategorie verlassen!
Datenschutz FAQ Hilfe Impressum



 

Kategorie: > Wissenschaft > Wasserqualität
Schwebstoffe
Gast (C. K.)
(Gast - Daten unbestätigt)

  06.05.2003

Kann mir jemand Helfen? Wir haben zur Zeit ein Schulprojekt und ich soll 7 Schwebstoffe im Wasser nennen. Finde aber leider nirgentwo was. Bitte helft mir.
MFG Christin

Dieser Beitrag wurde nachträglich editiert!



Anzahl der unterhalb stehenden Antworten: 1
Gast (Wilfried Seemann)
(Gast - Daten unbestätigt)

  07.05.2003

Nach DIN 4049-3 sind Schwebstoffe (suspendierte Stoffe):
Feststoffe, die durch das Gleichgewicht der Vertikalkräfte
in Schwebe gehalten werden.
Feststoffe wiederum werden dadurch gekennzeichnet, dass sie mit einen Membranfilter mit einer Porengröße von 0,45 µm abgefiltert werden können.
Schwebstoffe sind so z.B. alle frei treibende Algensorten, ungelöste Minerale (Ton und Schluff Partikel), oder Detritus
Detritus: Feinpartikuläre Sink- und Schwebstoffe, die zu einem großenteil aus Organismenresten bestehen (Abgestorbene Organismen)

Bist du sicher, dass du Schwebstoffe und nicht gelöste Stoffe aufführen sollst?

Ich hoffe dies konnte dir ein wenig weiter helfen.



Werbung (3/3)
Laboruntersuchung für Ihr Brunnenwasser


Zurück zu Wasser.de
© 1999 - 2018 by Fa. A.Klaas