Wasser.de
Lexikon
Shop
Wasser Forum
   mehr als 6300 Themen und 30800 Antworten
Zurück zur Übersicht! Datenschutz FAQ Hilfe Impressum



 

Kategorie: > Technik > Wasseraufbereitung
Hydron-Cyclon Wasserenthärtungsgerät
Gast (H.Pehl)
(Gast - Daten unbestätigt)

  16.04.2003

Hallo Leute,
wer hat Erfahrungen mit Wasserenthärtungsgeräten der
Marke Hydron- Cyclon.
Oder aber mit ähnlichen Geräten?
Wie sind die Erfolgsaussichten um mit diesen Geräten eine nachhaltige Wasserenthärtung zu erreichen?
MfG
Harald



Anzahl der unterhalb stehenden Antworten: 3
Gast (Heiner Grimm)
(Gast - Daten unbestätigt)

  01.07.2004

Hallo,

das kommt darauf an, auf welchem Prinzip diese "Enthärtungsgeräte" basieren. Mit Umkehrosmose oder Ionenaustausch (auch Destillation, aber die ist viel zu teuer) können die Calciumionen weitestgehend aus dem Wasser entfernt werden, mit Zusätzen wie z.B. Metaphosphaten können die Calciumionen daran gehindert werden, zusammen mit Carbonat- oder Sulfationen auszukristallisieren.

Das waren die wichtigsten Verfahren, die mit Sicherheit funktionieren.

Magnete, Elektrische Hochfrequenzgeber oder gar "Wasserbeleber" u.Ä. schneiden bei echten Tests gewöhnlich sehr schlecht ab (fast immer völlig wirkungslos).

Gruß Heiner

http://www.wissenschaft-technik-ethik.de
Gast (Michael Mertens)
(Gast - Daten unbestätigt)

  30.06.2004
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von Thomas Leisi vom 30.06.2004!  Zum Bezugstext

Das ist das denn bitte für ne Antwort?

etwa so:
Frage: Ist Adrian Schmidt nett?
Antwort: Es gibt nette Menschen!
Gast (Thomas Leisi)
(Gast - Daten unbestätigt)

  30.06.2004

JA das funktioniert sicher gut ,je nach wassermenge und eigenschaft ist es immer möglich das wasser zu enthärten)



Werbung (3/3)
Laboruntersuchung für Ihr Brunnenwasser


Zurück zu Wasser.de
© 1999 - 2018 by Fa. A.Klaas