Wasser.de
Lexikon
Shop
Wasser Forum
   mehr als 6400 Themen und 31000 Antworten
Zurück zur Übersicht!
Kategorie verlassen!
Datenschutz FAQ Hilfe Impressum



 

Kategorie: > Umwelt > Wasserverschmutzung
Armut und das Wasser
Gast (Theresia Rückel)
(Gast - Daten unbestätigt)

  29.03.2003

Hallo
Wie ihr wisst leidet 1,2 Millionen Menschen an Armut!
Und ich muss bis nächsten Freitag ein Referat darüber halten.
(Wie das Wasser dort ist u.s.w.)
Ich hoffe ihr könnt mir helfen.
Eure Theresia

(Könnt auch einfach so mailen dann können wir vielleicht können wir Freunde werden)



Anzahl der unterhalb stehenden Antworten: 5
Wilfried
wilfried.rosendahlrsdsolar.de
(gute Seele des Forums)

  09.11.2005
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von Franz vom 08.11.2005!  Zum Bezugstext

Hallo Franz,

ganz so einfach ist die Welt leider nicht und der Mensch an sich ist noch viel komplizierter - bedenke Politik, Kriege etc.

Theoretisch könnte jeder Mann mit einem Spaten und einem ha Land seine Familie versorgen - und sei sicher, an Spaten mangelt es nicht... (auch nicht an Mähdreschern).

Vorwürfe, Getreide an's Vieh zu verfüttern, oder es sogar als ökologischen Energieträger zu verwenden, sind in diesem Forum ohnehin fehl am Platz.

Armut hat andere Gründe und ist nicht beseitigt, wenn wir alle Vegetarier werden. Sehr hoch ist der Einfluss von Hygiene und gesundem Trinkwasser. So haben lt. WHO 80 % aller Krankheiten genau hier ihre Ursache. Das widerum passt sehr gut in dieses Forum.

Mit besten Grüßen
Wilfried
Gast (Franz)
(Gast - Daten unbestätigt)

  08.11.2005
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von Katharina vom 25.11.2003!  Zum Bezugstext

Ich sag nur eins!
Das Getreide was an den Tieren verfüttert wird könnte man zugleich ein hungernder mensch gebrauchen....
wenn man dies machen würde,könnte man damit 8,7 Milliarden Menschen versorgen!
Also sprich mehr als die die ganze Weltbevölkernung!
Außerdem wäre die Welt dann auch mal grecht....
Denn:
Gibt den Tieren ihr Leben zurück nur die Freiheit ist Artgerecht!

Mein Beitrag zum Thema Armut

Franz
Gast (Rabea clasen)
(Gast - Daten unbestätigt)

  02.04.2005

Alle Menschen haben ein Recht auf Wasser!Alle haben ein Recht auf Wasser .Dies geht aus den Menschenrechtspaktender DER Vereinten hervor und ist die Überzeugung von Menschen mit denen "Brot für die welt" in Afrika ,Asien und Lateinarmerika zusammenarbeitet.Faktisch haben über eine Milliarde Menschen keinen Zugang zu sauberem Wasser,doppelt so viele keinen Zugangzu einer sanitären Versorgung.Jeden tag sterben ungefähr tausende Menschen wegen der Wasserkrise.wissenschaftler sagen das die länder und Zahl steigen wird in den nächsten jahrzehnten.
Gast (rabea Clasen)
(Gast - Daten unbestätigt)

  02.04.2005

hier ein text über armut und rechre auf wasser,ich hoffe du kannst mit meinem Text etwas anfangen ,ich habe dieses Thema gerade beim Konfirmandinnenunterricht .Vielleicht hast du für mich auch ein paar informationen über dieses thema ,ich würde mich sehr freuen.(kleiner Tipp schau mal prospekt "BROT FÜR DIE WELT) "dort habe ich diesen Artikel heraus geschrieben ich sende ihn dir gleich zu
(kein platz mehr)      LIEBE Grüße Rabea Clasen
Gast (Katharina)
(Gast - Daten unbestätigt)

  25.11.2003

auch ich muss ein Referat darüber schreiben.Hast du schon einiges ?



Werbung (2/3)
Laboruntersuchung für Ihr Trinkwasser


Zurück zu Wasser.de
© 1999 - 2018 by Fa. A.Klaas