Wasser.de
Lexikon
Shop
Wasser Forum
   mehr als 6400 Themen und 31300 Antworten
Zurück zur Übersicht!
Kategorie verlassen!
Datenschutz FAQ Hilfe Impressum



 

Kategorie: > Wissenschaft > Biologie / Gesundheit / Medizin
Wurstchen im enthärteten siedenden Wasser
Gast (Paul Benz)
(Gast - Daten unbestätigt)

  24.02.2003

Hallo,
mich würde interessieren ob es denn bedenklich ist, z.B. Würstchen im enthärteten,
siedenden Wasser über längere Zeit liegen zu lassen und dann zu verzehren.
Werden dadurch den Würstchen die Salze und Gewürze entzogen?
Ist es denn gesundheitlich bedenklich oder nicht?
Vielen Dank.



Anzahl der unterhalb stehenden Antworten: 3
Gast (Malte)
(Gast - Daten unbestätigt)

  04.03.2003

Gesundheitlich bedenklich sicher soi  nicht, aber Geschmack müssen die verlieren da das Osmosewasser ja ohne Mineralien ist die aus den Würstchen dort hin wandern.
Fragen Sie doch mal einen Bodenständigen Metzgermeister wie´s am besten geht.
Gast (Sandra Büsing)
(Gast - Daten unbestätigt)

  26.02.2003
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von Paul Benz vom 26.02.2003!  Zum Bezugstext

Würstchen im allgemeinen sind bedenklich!
Wer weiß schon was da alles drin ist...
:o)
Gast (Paul Benz)
(Gast - Daten unbestätigt)

  26.02.2003
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von Paul Benz vom 26.02.2003!  Zum Bezugstext

Hallo,
die Würstchen werden während des Verkaufs im siedenden Wasser "warmgehalten".
Das Wasserbad wird thermostatisch geregelt, d.h. kommen kalte Würstchen rein, wird das Wasser
aufgeheizt. Durch das Aufheizen des Wassers, bilden sich Kalkflocken, bedingt durch das
ziemlich harte Wasser.
Die Frage ist nun, kann man dieses Wasser teilenthärten oder ist es gesundheitlich bedenklich?
Danke.



Werbung (3/3)
Laboruntersuchung für Ihr Brunnenwasser


Zurück zu Wasser.de
© 1999 - 2018 by Fa. A.Klaas