Wasser.de
Lexikon
Shop
Wasser Forum
   mehr als 6500 Themen und 31400 Antworten
Zurück zur Übersicht!
Kategorie verlassen!
Datenschutz FAQ Hilfe Impressum



 

Kategorie: > Wissenschaft > Wasserqualität
Muffiges Trinkwasser
Gast (Werner Wunderlich)
(Gast - Daten unbestätigt)

  16.11.2002

Seit längerer Zeit stelle ich fest dass unser Trinkwasser "muffig" riecht (Geruch wie in alten feuchten Kellern).
Bisher glaubte ich, dass der Geruch vom Abfluss herrührt, doch in der Zwischenzeit bin
ich mir sicher, dass die Quelle des Geruches das Wasser selbst ist.
Besonders deutlich tritt der Geruch bei heißem Wasser auf, das frisch über Perulator oder
Brausekopf entnommen wird.

Wer hat eine Idee was hierfür die Ursache sein kann und wer kennt eine günstige
Wasseranalyse mit der ich der Ursache vielleicht auf die Spur komme?

Weitere Randparameter
* Haus Baujahr 62
* Wir haben keinen Boiler sondern einen Gasdurchlauferhitzer
* Bodenseewasser

Danke an alle die mir hierzu einen Rat wissen

Gruß
Werner



Anzahl der unterhalb stehenden Antworten: 3
Gast (Marco Blatter)
(Gast - Daten unbestätigt)

  28.01.2003

Mit grösster wahrscheinlichkeit entsteht das muffige Wasser in toten Leitungen (abgestandenes Wasser,in "Sackgassen" der Wasserleitung). Deshalb muss beim installieren von Wasserleitungen immer darauf geachtet werden das nirgens ein Sack oder eine "Sackgasse entsteht.
Gast (G. Klaas)
(Gast - Daten unbestätigt)

  18.11.2002

Sehr geehrter Herr Wunderlich,
die Frage müßte eigentlich lauten, wo entsteht das muffige Wasser in meinem Warmwassersystem.
1. Sollten sie schon hinter dem Wasserzähler des Wasserversorgers muffiges Kaltwasser geliefert kommen melden Sie das umgehend dem Wasserversorger.
2. Bei muffigen Wasser im Warmwasserbereich fragen sie ihren Installateurbetrieb, der wird Ihnen nach entsprechenden Auftrag helfen. Das basteln von Laien auch an Trinkwasserleitungen ist übrigens nicht erlaubt.
3. Ich wäre Ihnen dankbar wenn Sie das Problem haben lösen lassen, das sie dem Forum das Ergebnis mitteilen. Höchst wahrscheinlich heißt es dann muffiges Warmwasser durch unsachgemäße Installation oder nicht zugelassene Materialien.

Mit freundlichen Grüßen

Gerd-Wilhelm Klaas
Gast (Rainer Schmitz)
(Gast - Daten unbestätigt)

  16.11.2002

Hallo,

Endlich ein Gerät das ohne genaue Kenntnisse der Gegebenheiten auf jedes Problem zugeschnitten ist. Darauf hat die Welt gewartet.
Ob´s auch gegen Fusspilz hilft ?

mfg
Rainer Schmitz



Werbung (3/3)
Laboruntersuchung für Ihr Brunnenwasser


Zurück zu Wasser.de
© 1999 - 2018 by Fa. A.Klaas