Wasser.de
Lexikon
Shop
Wasser Forum
   mehr als 6400 Themen und 31300 Antworten
Zurück zur Übersicht!
Kategorie verlassen!
Datenschutz FAQ Hilfe Impressum



 

Kategorie: > Wissenschaft > Biologie / Gesundheit / Medizin
richtige Wasserwerte für Pflanzen
Gast (Maria Schindler)
(Gast - Daten unbestätigt)

  27.08.2002

Alle meine Pflanzen sind nach einem Wohnungswechsel nach Bayern am verenden. Kann mir jemand sagen welche Wasserwerte (PH, EC und °dH) für Pflanzen allgemein erforderlich sind, wie ich diese messe und was man unternehmen kann um die Werte in die gewünschte Richtung zu leken.
Ich (meine Pflanzen) hoffen auf viele Antworten..
mit freundlichen Grüßen
Maria Schindler



Anzahl der unterhalb stehenden Antworten: 1
Gast (Uwe Rottermund)
(Gast - Daten unbestätigt)

  02.09.2002

Sehr geehrte Frau Schindler,

an Bayern liegt es ja wahrscheinlich nicht;-)
Ernsthaft, Wasser ist natürlich ein wesentlicher Faktor. Es könnte also durchaus die andere
Zusammensetzung für das Problem in Frage kommen. Was da im einzelnen wirkt, läßt sich im
konkreten Fall so als Ferndiagnose nicht beantworten. Zumal die Pflanzen je nach Art unterschiedliche
Ansprüche an ihren Standort stellen (Licht, Nährstoffe, pH, Bodensubstrat, Menge der Wasserversorgung
etc.). Hilfreich könnte es auf jeden Fall sein, das Gießwasser einen Tag lang abstehen zu lassen.
So kann sich ein evtl. hoher Chlorgehalt durch Ausgasung reduzieren. Weiterhin können sich evtl.
vorhandenen Carbonatverbindungen teilweise absetzen. Darüber hinaus wird das Wasser auf
Zimmertemperatur erwärmt und die Wurzeln können keinen 'Kälteschock' bekommen.
Neben dem Faktor Wasser kommen noch andere Möglichkeiten in Betracht.  Ein Standortwechsel
/ Umzug ist auch für die Pflanzen eine Stresssituation. Zu vermeiden sind dabei starke Veränderungen
der Umweltbedingungen wie z.B. Temperaturwechsel (! Hitzeschock bei Lagerung im KFZ), Zugluft,
mechanische Beschädigungen. Bei einigen Pflanzen kann auch ein Teilrückschnitt sinnvoll sein.
Sie merken schon, dass das Wasser nicht der (alleinige) Grund für das Kümmern der Zimmerpflanzen
sein muss.
Weitere Infos lassen sich aus der Fachliteratur (z.B. mtl. Kraut und Rüben) oder auch aus dem Internet
(z.B.http://www.flower-pr.de/, http://www.gartenplanung.de/bieberbau/inf-was.htm) beziehen.

Mit freundlichen Grüßen

Uwe Rottermund



Werbung (1/3)
Trinkwasser Schnelltests supergünstig bei http://shop.wasser.de


Zurück zu Wasser.de
© 1999 - 2018 by Fa. A.Klaas