Wasser.de
Lexikon
Shop
Wasser Forum
   mehr als 6400 Themen und 31000 Antworten
Zurück zur Übersicht! Datenschutz FAQ Hilfe Impressum



 

Kategorie: > Technik > Haus- Wasserversorgung
Algen
Gast (B. Raldeners)
(Gast - Daten unbestätigt)

  28.06.2002

Hallo!
Wie kommen Algen einen Vorfilter, der Trinkwasser aus der Leitung filtert. Die Leitungen nach dem Filter sind mittlerweile auch bewachsen. Was muss ich tun.?
Vielen Dank



Anzahl der unterhalb stehenden Antworten: 5
Gast (Hans-Jürgen Kastner)
(Gast - Daten unbestätigt)

  24.07.2002

Sehr geehrter Herr Balders,

Da müssen Sie nicht in die Schweiz fahren. Ein solches Verfahren gibt es auch in Deutschland. Es wird im industriellen Bereich beim Umkehrosmoseverfahren zur Kesselwasseraufbereitung eingesetzt. Es verhindert zuverlässig die Blockierung der Mebrane durch biologischen Bewuchs.

Kiesfilter in Brauchwasserfilteranlagen veralgen nicht mehr. Das Verfahren ist für Trinkwasserbehandlung bisher nicht freigegeben, obwohl es unbedenklich dafür eingesetzt werden könnte.

In Kühlkreisläufen wird zuverlässig die Ausbildung von Biofilmen unterdrückt.

In Luftwäschern ist die Keimzahl problemlos möglich die Keimzahl bei Null zu halten. Das ist aber seltent erforderlich.
Gast (Gerd-W. Klaas)
(Gast - Daten unbestätigt)

  10.07.2002

Sehr geehrter Herr Raldeners,
in der CH gibt es ein Verfahren um Algen aus Schwimmbädern etc. zu entfernen. Das wird in der neusten Ausgabe ZFK beschrieben. Wenn es sich  allerdings um Trinkwasser handelt und Sie einen artfremden Beruf haben,und keine Ahnung vom Trinkwasser sollten Sie die Finger nach W 1000 davon lassen und einen Fachmann einschalten. Ich wünsche Ihnen, das Sie von der Algenplage befreit werden.

Mit freundlichen grüßen

Gerd-W. Klaas
Gast (B. Raldeners)
(Gast - Daten unbestätigt)

  09.07.2002
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von Rainer Schmitz vom 09.07.2002!  Zum Bezugstext

Ja!
Gast (Rainer Schmitz)
(Gast - Daten unbestätigt)

  09.07.2002
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von BITTE vom 09.07.2002!  Zum Bezugstext

Hallo,

handelt es sich um eine Eigenwasserversorgung ?

mfg
Rainer
Gast (BITTE)
(Gast - Daten unbestätigt)

  09.07.2002

Kann mir denn gar niemand etwas über Algen erzählen???



Werbung (2/3)
Laboruntersuchung für Ihr Trinkwasser


Zurück zu Wasser.de
© 1999 - 2018 by Fa. A.Klaas