Wellenkraftwerke schöpfen ihre Energie aus den Wellen, es gibt verschiedenste Ansätze die Energie der Wellen zu nutzen. Es gibt ebenso feste Anlagen an der Küste, sowie schwimmende Einheiten im offenen Meer. Hier sei nur kurz eine von fast unzähligen beschrieben.
Wellenbrecher als Energielieferant. Wellen gehören zu einem natürlichen Gewässer, aber welchen direkten Nutzen können wir Menschen daraus ziehen? Energie!
Ein besonders anschauliches Prinzip ist es, die Wellen in Sammelbecken zu "sammeln", und durch Turbinen wieder ablaufen zu lassen. Die anrollenden Wellen, schlagen über eine Trennmauer, die ein wenig höher ist, als der Wasserspiegel, somit steigt der Wasserstand in dem abgetrennten Bereich hinter der Mauer mit jeder Welle etwas, bis die Oberkante der Trennmauer erreicht ist. Nun öffnet man Schieber, welche dem abgetrennten Wasser den Weg durch Turbinen zum offenen Wasser freigeben. Diese Turbinen wandeln die Lageenergie (bzw. Strömungsenergie) in elektrische Energie um.
Eine solche Anlage können sie in Hanstholm (DK) besichtigen.
Bei Interesse rufen sie uns an.
info@wasser.de


 

Deeplink zu dieser Seite: http://wasser.de/index.pl?kategorie=2000506

 

[ Impressum | © 2002 - 2009 Design & Script Fa. A. Klaas ]
PAGERANK