Damit das aufbereitete Wasser nicht wieder durch Leckstellen verloren geht, ist eine regelmäßige Kontrolle des Wasserrohrnetzes erforderlich. Wasserrohrbrüche können abgesehen von dem Verlust des Wassers auch noch weitere Schäden hervorrufen, z.B. Unterspülungen und Wasserschäden an Bauwerken. Durch systematische Rohrnetzüberwachung mit elektro-akkustischen Geräten und Korrelationsanalyse ist es möglich Leckstellen bis auf wenige Zentimeter genau zu orten. Diese Aufgaben werden von Spezialfirmen mit langjähriger Erfahrung übernommen.


 

Werbung

Hermann Hördel - Rohnnetzüberwachung

 

Deeplink zu dieser Seite: http://wasser.de/index.pl?kategorie=2000207

 

[ Impressum | © 2002 - 2009 Design & Script Fa. A. Klaas ]
PAGERANK