Am 9. November beschloss der DVGW und der Deliwa-Verein in getrennten Mitgliedersitzungen in Erfurt ihre Aktivitäten zusammenzulegen. Mit überwältigenden Mehrheit von über 98 % stimmten die Mitglieder zu. Der Deliwa Verein geht in den DVGW auf. Die Bezirksgruppen arbeiten wie bisher weiter.

Was ist mit dem BGW?.
Vertretung in Berlin wird eingeweiht, sicher auch nicht ganz billig. Passt das in die heutige Zeit. Der BGW sollte eigentlich die Sorgen der Energieunternehmen kennen. Macht weiter so, vielleicht laufen dann auch dem BGW die Mitglieder davon wie beim VDEW.
Klaas


 

Wichtigster Verband in Deutschland mit den meisten Mitgliedern war der -"Deliwa"- Verein fuer das Energie- und Wasserfach
DVGW Deutscher Verein fuer das Gas- u. Wasserfach e.V.
BGW Bundesverband der Deutschen Gas- und Wasserwirtschaft
VKU Verband kommunaler Unternehmen e.V.
ATV Abwassertechnische Vereinigung
Verbaende in Österreich?
Verbaende in der Schweiz?
Verbaende in Liechtenstein?

Ihre Meinung zu den Verbaenden?- Kosten viel Geld?- Unentbehrlich?
Obwohl die meisten Stadtwerke in mehreren Verbände sind und ordentlich dafür bezahlen müssen, machen sie sich gegenseitig Konkurenz. Schlagwort: Der Euro kommt, die Verbände müssen sich zusammenschließen! Ihre Meinung ist gefragt und wird veröffentlicht.
Am 9. Juni 1998 fand in Hannover Mitgliederversammlung BGW und DVGW statt. Ebenso tagte nachmittags der Deliwa Verein in Hannover. Die gemeinsame Beschlussvorlage der Praesidien und Vorstaende von Deliwa, BGW und DVGW beschlossen folgendes:

Die vom Vorstand beschlossene Fusion von Deliwa und DVGW einerseits und die Zusammenfuehrung mit dem BGW andererseits sind so voranzutreiben, daß sie baldmoeglichst, spaetestens aber zum 1.1.2000 vollzogen werden koennen.

Wir meinen, der Schritt in die richtige Richtung. Wo bleiben die anderen Verbaende?

email: Meinung zu den Verbaenden


 

Deeplink zu dieser Seite: http://wasser.de/index.pl?kategorie=2000206

 

[ Impressum | © 2002 - 2009 Design & Script Fa. A. Klaas ]
PAGERANK