Wasser.de
Lexikon
Shop
Wasser Forum
   mehr als 6200 Themen und 30400 Antworten
Zurück zur Übersicht! Datenschutz FAQ Hilfe Impressum



 

Kategorie: > Technik > Brunnen / Quellen / Pumpen
Alten Brunnen finden
Landbrunnen
(Mailadresse bestätigt)

  03.07.2018

Ich habe ein Haus gekauft, zu dem angeblich ein Brunnen gehört. Man hat mich auf einen Schacht verwiesen, den ich heute zunächst einmal vom Unrat befreit habe.

Gefunden habe ich einen Schlauch mit einem Ventil, zusätzlich noch einige Rohre, die offenbar der Wasserversorgung eines Nebengebäudes dienten.

Das Schlauchventil habe ich geöffnet und es kam auch ein wenig Wasser zum Vorschein. Dann nichts mehr.
Ich vermute, daß der Schlauch unterirdisch zum wirklichen Brunnen führt, der auf meiner Wiese sein muß.

Gibt es irgendeine Möglichkeit herauszufinden, wo der Brunnen ist und vor allem, ob er noch zu gebrauchen ist?

Danke!




Anzahl der unterhalb stehenden Antworten: 3
Landbrunnen
(Mailadresse bestätigt)

  15.07.2018
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von Claus vom 03.07.2018!  Zum Bezugstext


Mittlerweile hat sich ein Brunnenbauer die Sache angeschaut und gesagt, das betreffende Rohr sei kein Brunnenrohr, sondern ein Hauswasseranschluß.

In einigen Wochen soll ein neuer Brunnen geplunscht werden - die Hitze ist derzeit gnadenlos, die angrenzende Hecke nimmt Schaden, ich kann nicht wässern.

Vielen Dank!

Landbrunnen
Landbrunnen
(Mailadresse bestätigt)

  04.07.2018
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von Claus vom 03.07.2018!  Zum Bezugstext

Hallo, Claus,

ich danke Ihnen sehr für Ihren Hinweis. Direkt morgen werde ich versuchen, den Schlauch Wasser schlucken zu lassen. Ich werde vom Ergebnis berichten!

Der Landbrunnen
Claus
(Mailadresse bestätigt)

  03.07.2018

Zur Funktionsprüfung:
Das Rohr bzw. den Schlauch mit Wasser füllen und überprüfen, ob das Wasser abläuft. Falls das Wasser nicht abläuft, ist der Schlauch  oder der Filter des Brunnens verstopft. Schlecht.
Sollte das Wasser jedoch ablaufen, wäre das ein gutes Zeichen. Da es sich wahrscheinlich um einen Unterdruckschlauch handelt (alles andere hätte gross keinen Sinn) könnte man ihn an eine Saugpumpe anschliessen und schauen, was passiert.
Dafür eignet sich vor allem eine Schwengelpumpe.



Werbung (4/4)
NEIN! ZU GEWALT


Zurück zu Wasser.de
© 1999 - 2012 by Fa. A.Klaas