Wasser.de
Lexikon
Shop
Wasser Forum
   mehr als 6200 Themen und 30400 Antworten
Zurück zur Übersicht! FAQ Hilfe Impressum



 

Kategorie: > Technik > Haus- Wasserversorgung
Grundfos pm2
siebie
(Mailadresse bestätigt)

  09.02.2018

Hi, habe eine jp6 mit steuereinheit pm2 in mein trinkwassernetz zur Druckerhöhung eingebaut.
Druck ist sehr gut, doch durch kurzfristiger Wasserentnahme, schaltet sich die Pumpe ein und aus, kein konstanter Druck.
Wer hat einen Rat?
Danke im Vorraus.
M.f.G. Volker Siebecker



Anzahl der unterhalb stehenden Antworten: 2
siebie
(Mailadresse bestätigt)

  12.02.2018
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von Brunnenbaumeister vom 10.02.2018!  Zum Bezugstext

Danke für die Auskunft.
Brunnenbaumeister
(Mailadresse bestätigt)

  10.02.2018

Einen konstanten Druck wird es mit dem PM2 niemals geben. Dazu braucht man eine Drehzahlregelung oder einen Druckspeicher in Verbindung mit einem Druckminderer.

Eventuell bringt ein 20l Membranbehälter Besserung. Er kann die Startzeit der JP6 ausgleichen.



Werbung (2/4)
Laboruntersuchung für Ihr Trinkwasser


Zurück zu Wasser.de
© 1999 - 2012 by Fa. A.Klaas