Wasser.de
Lexikon
Shop
Wasser Forum
   mehr als 6200 Themen und 30300 Antworten
Zurück zur Übersicht! FAQ Hilfe Impressum



 

Kategorie: > Technik > Haus- Wasserversorgung
Anschluss ans Wassersystem bei saisonaller Nutzung
Coco
(Mailadresse bestätigt)

  12.07.2017

Hallo,
wir sind ein Verein, der sich um eine städtische Grünfläche in Köln kümmert. Zur Bewässerung dieser hätten wir gern einen Hahn, angeschlossen an die Hauptleitung. Wahrscheinlich ein 100-ter Rohr.
Uns wurde vom Versorger gesagt, dass dies auf Grund von Verkeinmungsgefahr bei einer nur zeitweisen Nutzen nicht möglich ist. Wir haben aber von Rückstoppventilen gelesen und erbitten jetzt die Meinung von Fachleuten
Schöne Grüße
Coco Wolfs



Anzahl der unterhalb stehenden Antworten: 2
Wasserbockhart
(Mailadresse bestätigt)

  15.07.2017

Hallo,

einen Anschluss an die Öffentliche Trinkwasserversorgung bekommt nur der Grundstückseigentümer.
Dann werden aber Erschließungskosten fällig,
sogenannte Herstellungsbeiträge. Also so günstig wie möglich, Hydrant mit Zähler vom Wasserwerk, Wasser vom Nachbar, Wasserfass mit Pumpe oder ähnliches.
Claus
(Mailadresse bestätigt)

  12.07.2017

Macht's wie die Feuerwehr oder reisende Schausteller: nehmt ein Standrohr.



Werbung (2/4)
Laboruntersuchung für Ihr Trinkwasser


Zurück zu Wasser.de
© 1999 - 2012 by Fa. A.Klaas