Wasser.de
Lexikon
Shop
Wasser Forum
   mehr als 6200 Themen und 30400 Antworten
Zurück zur Übersicht! Datenschutz FAQ Hilfe Impressum



 

Kategorie: > sonstiges > Zum Forum
Loewe Wasserknecht WL2002
felspr
(Mailadresse bestätigt)

  26.02.2014

Hallo ich bin neu im Forum
Ich weiß nicht ob ich auf der richtigen Seite bin, um etwas zu Fragen oder ein Problemm schildern über die WL 2002

Bei Pumpe Startet nicht immer, der Einschaltdruck wäre so bei 1,6 bar und der Ausschaltdruck knapp unter 3 bar
bei einem Sicherheitsventil ROT 4 bar.
Wenn ich den Ausschaltdruck erhöhe dann geht die Luft beim Sicherheitsventil, dann hab ich keinen Druck mehr nur einen gefüllten Kessel mit Wasser.
Die Pumpe braucht sehr lange bis der Druck angestiegen ist, sie startet nicht immer Weg, obwohl Schalter und Druckschalter neu sind. Kann es meiner Meinung die Membrane, Kolben, Sicherheitsventil sein. Kolben hört man schon ungewöhnliches Geräusch. Kann es sein wenn die Pumpe nicht ordentlich Wasser saugt das sie Ausschaltet. Motor einwandfrei in Ordnung.
Vielleicht könnt ihr mir weiterhelfen. Danke
mfg felspr



Anzahl der unterhalb stehenden Antworten: 2
HeinzM
(Mailadresse bestätigt)

  28.02.2014

Hallo,
wenn die Kolbenpumpe keinen oder nur sehr langsam Druck aufbaut, besteht wahrscheinlich eine Verbindung zwischen Druck und Saugseite.
Mögliche Ursachen wären hier: Ein verschliessener Kolben oder Ventile. oder wie sepp bereits erwähnte ein undichtes SV.
Gruß
Heinz

Verschlissener Kolben
- Sicherheitsventil undicht
- Ventile verschlissen
sepp-s
(Mailadresse bestätigt)

  27.02.2014

Hallo felspr"!  das Sicherheitsventil für zu geringen en   Druck  eingestellt    oder def.? Der Ablassdruck muss allerdings  etwas niedriger sein  als der Höchstdruck der Pumpe


mfg Sepp



Werbung (4/4)
NEIN! ZU GEWALT


Zurück zu Wasser.de
© 1999 - 2012 by Fa. A.Klaas