Wasser.de
Lexikon
Shop
Wasser Forum
   mehr als 6200 Themen und 30400 Antworten
Zurück zur Übersicht! Datenschutz FAQ Hilfe Impressum



 

Kategorie: > Technik
pumpen schlauch system
Natascha hach
(Mailadresse bestätigt)

  15.03.2009

hallo zusammen,

ich bin Studentin in FH Saarbrücken.

ich muss für ein studienarbeit ein HerzKreislauf Modell entwickle, der aus kolbenpumpe besteht.

meine frage: hat jemand ein Vorstellungsmodell?

danke



Anzahl der unterhalb stehenden Antworten: 13
Lothar Gutjahr
erfinderleint-online.de
(gute Seele des Forums)

  30.03.2009
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von Natascha vom 30.03.2009!  Zum Bezugstext

Hallo Natascha,

einfach mal bei google Kolpin und Pumpen eingeben. Dann findest du auch sein web inklusive Telefonnummer.

Hoffe, dass dir das dann weiter hilft.

Gruß Lothar
Gast (Natascha)
(Gast - Daten unbestätigt)

  30.03.2009
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von bernd Kolpin vom 28.03.2009!  Zum Bezugstext

Hallo.

kannst du mir bitte diese links an mein e mail schicken.

Im Rahmen meiner Studienarbeit, soll ich ein Künstliches Herzkreislauf aufbauen.

können sie mir sagen welche pumpe, die  mit folgender Forderungsmenge und zu meiner Aufgabe am besten passt:
ich suche nach eine verstellbare pumpe die eine forderungsmenge von 70 ml in ca. 300ms in Takt gibt  und für gleiche  versuch  120ml in 300ms Takt


Danke schon
Lothar Gutjahr
erfinderleint-online.de
(gute Seele des Forums)

  29.03.2009
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von bernd Kolpin vom 28.03.2009!  Zum Bezugstext

Hallo Bernd,

Natascha schrieb:
"
ich muss für ein studienarbeit ein HerzKreislauf Modell entwickle, der aus kolbenpumpe besteht."

Ich denke mal, dass hier eine Vorgabe mit dem Schwerpunkt KOLBENPUMPE als gegeben angenommen werden kann. Also bitte auch die Frage etwas genauer lesen.

Danke Lothar
Gast (bernd Kolpin)
(Gast - Daten unbestätigt)

  28.03.2009
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von Natascha hach vom 17.03.2009!  Zum Bezugstext

hallo Natascha
es gibt membranpumpen die mit pressluft oder elektrisch angerieben werden hir eine funktionsbeschreibung
fileicht hilft sie dir
hir de link

xxxxxxxxxxxxxxx xxxxxxxxxxx xxxxxxxxxxxx

um der Chancengleichheit halber; auch hier keine Werbung ! sorry Bernd. Aber google machts möglich Natascha.
Gruß Lothar

MfG kolpin

Dieser Beitrag wurde nachträglich editiert!
Ulrich Pfeffer
pfefferpfeffer-filtertechnik.de
(Mailadresse bestätigt)

  21.03.2009
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von gikita vom 21.03.2009!  Zum Bezugstext

hallo

mach ich gerne wenn ich weiss an welche Adresse!

Gruss

Uli
Gast (gikita)
(Gast - Daten unbestätigt)

  21.03.2009
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von Ulrich Pfeffer vom 18.03.2009!  Zum Bezugstext

kannst du mir bitte dann tech Datenblätter verschiedener Pumpen, Druckluft betrieben oder mit Elektromotor schicken

danke
Gast (natascha hach)
(Gast - Daten unbestätigt)

  21.03.2009
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von Ulrich Pfeffer vom 18.03.2009!  Zum Bezugstext

hier ist meine email adresse
Gast (sepp s)
(Gast - Daten unbestätigt)

  19.03.2009
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von Brunnenbaumeister vom 19.03.2009!  Zum Bezugstext

Hallo Brunnenbaumeister ich habe dieses Wort schon öfter gehöt mir aber darüber keine Gedanken gemacht sehr gut ist so eine Pumpe bei Wikipedia  dargestellt.Da bei so  eine Pumpe der Kolben nur im Wasser bewegt( man könnte mann auch Verdrängungspumppe dazu sagen) wird kann es auch zu keinem Verschleiß des Kolbens Zylindrs  kommen /abgesehen von der Stopfbüchse  welche hier sehr stark belastet  wird und deshalb einem hohen Verschleiß  unterliegen dürfte. mfg sepp
Brunnenbaumeister
(Mailadresse bestätigt)

  19.03.2009
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von Ulrich Pfeffer vom 18.03.2009!  Zum Bezugstext

Plungerpumpe? Das habe ich noch nie gehört. Aber ich glaube wo das Problem liegt. Ich habe von einer Kolbenpumpe mit Motor gesprochen. Diese hat eben 2 Ventile pro Seite. Also zusammen 4 Ventile. Du meinst sicherlich eine Kolbenpumpe für die Hand. Oder?
Ulrich Pfeffer
pfefferpfeffer-filtertechnik.de
(Mailadresse bestätigt)

  18.03.2009
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von Natascha hach vom 17.03.2009!  Zum Bezugstext

hallo

schick mir mal deine e mail adresse an meine Adresse, (links oben)ich schick dir dann tech Datenblätter verschiedener Pumpen, Druckluft betrieben oder mit Elektromotor.
Druck und Menge sind kein Problem, alles machbar.

@Brunnenbaumeister
Du meinst sicher eine Plungerpumpe, normale Membranpumpen oder Kolbenmembranpumpen arbeiten nur in eine Richtung und haben am Eingang und am Ausgang jeweils nur ein Ventil
Gruß

Uli
Brunnenbaumeister
(Mailadresse bestätigt)

  18.03.2009
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von Natascha hach vom 17.03.2009!  Zum Bezugstext

Eine Kolbenpumpe hat 4 Ventilklappen. 2 pro Seite.
Natascha hach
(Mailadresse bestätigt)

  17.03.2009
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von tröpfchen vom 15.03.2009!  Zum Bezugstext

Hallo,

Zum Aufbau der Herz-Kreislaufmodell brauche ich eine Kolbenpumpe, die aus Zylinder beweglichen kolben und 2 ventilklappen besteht.In der systolische Phase muss ich ein Volumen von 70ml in 300ms und ein Druck von 13-17KPa erzeugen.
ich habe in vielen Katalogen nach diese Pumpe-Eigenschaften gesucht aber leider bis jetzt nichts gefunden.
kann mir jemand bitte helfen oder mir eine andere Vorsclag als die Kolbenpumpe geben.

Danke Schön

Gast (tröpfchen)
(Gast - Daten unbestätigt)

  15.03.2009

Hallo Natascha,

du brauchst ein "Vorstellungsmodell" für den Blutkreislauf? Als Studentin solltest du doch den Begriff "Recherche" und Suchmaschinen wie google und Wikipedia kennen. Dort kannst du dich mit Informationen - mit und ohne bildliche Darstellungen - versorgen. Wenn du in der EDV nichts findest, melde dich wieder.

Viel Erfolg beim Suchen und Grüße aus der Pfalz
Tröpfchen



Werbung (4/4)
NEIN! ZU GEWALT


Zurück zu Wasser.de
© 1999 - 2012 by Fa. A.Klaas