Wasser.de
Lexikon
Shop
Wasser Forum
   mehr als 6200 Themen und 30400 Antworten
Zurück zur Übersicht! Datenschutz FAQ Hilfe Impressum



 

Kategorie: > Technik > Brunnen / Quellen / Pumpen
Kolbenpumpe kolben gebrochen
Gast (Josef Bauer)
(Gast - Daten unbestätigt)

  30.07.2007

Hallo,

habe heute meine Grundfos Kolbenpume zerlegt, weil die pumpe kein wasser mehr saugte,was mußte ich feststellen,der kolben ist gebrochen, welche ursache kann das haben? die pumpe ist ja "erst 10 jahre alt" woher bekomme ich ersatzteile? Kolben buchse???

gruß sepp



Anzahl der unterhalb stehenden Antworten: 5
Gast (josef bauer)
(Gast - Daten unbestätigt)

  06.08.2007
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von Andreas Steffens vom 03.08.2007!  Zum Bezugstext

richtig es ist eine WN 301 Pumpe,
Gast (josef bauer)
(Gast - Daten unbestätigt)

  06.08.2007
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von Brunnenbaumeister vom 31.07.2007!  Zum Bezugstext

der Kolben (messingteil)ist gebrochen,Zylinder ist halb gebrochen,
Gast (Andreas Steffens)
(Gast - Daten unbestätigt)

  03.08.2007

Hallo!
Den Kolben für eine erst 10 Jahre alte Kolbenpumpe zu bekommen ist nun gar kein Problem. Pumpentyp und Kolbendurchmesser angeben und ans Telefon (05250 8312). Der Bruch des Kolbens ist (Materialfehler mal ausgeschlossen) eventuell auf ein zu hohes Vakuum oder ein zu geringes Druckpolster (zu häufiges Ein- und Ausschalten der Pumpe) zurück zu führen. Wenn dem so ist würde ich auf eine Wasserknecht WN 301 tippen. Dort haben wir, wenn auch selten, solche Fälle mal erlebt.
Gruß; Andreas Steffens
Brunnenbaumeister
(Mailadresse bestätigt)

  31.07.2007

Was ist denn gebrochen, beschreib mal genauer!

Die Kolbenstange? zwischen beiden Manschetten?
Wilfried
wilfried.rosendahlrsdsolar.de
(gute Seele des Forums)

  30.07.2007

Hallo Sepp,

schon mal bei der Firma Grundfos versucht?

Beste Grüße
Wilfried



Werbung (1/4)
Trinkwasser Schnelltests supergŁnstig bei http://shop.wasser.de


Zurück zu Wasser.de
© 1999 - 2012 by Fa. A.Klaas