Wasser.de
Lexikon
Shop
Wasser Forum
   mehr als 6200 Themen und 30400 Antworten
Zurück zur Übersicht! Datenschutz FAQ Hilfe Impressum



 

Kategorie: > Technik > Brunnen / Quellen / Pumpen
Wie funktioniert ein Schnüffelventil bei einer Kolbenpumpe?
Gast (Bernhard Janßen)
(Gast - Daten unbestätigt)

  25.06.2007

Hallo,

kann mir jemand erklären wie ein Schnüffelventil bei einer Kolbenpumpe genau funktioniert? Saugt die Pumpe nicht mehr an, wenn man das Ventil zu weit öffnet? Wieviel mg Sauerstoff pro Liter Wasser kann man mit einem solchen Ventil maximal ins Wasser (in den Druckkessel) bringen?

MfG Bernhard



Anzahl der unterhalb stehenden Antworten: 3
Gast (sepp s)
(Gast - Daten unbestätigt)

  25.06.2007
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von Wilfried vom 25.06.2007!  Zum Bezugstext

Hallo Winfied ich glaube das mi demm Sauerstoff  ist anders gemeint /oder irre ich? Ich denke er meint damit wieviel Luft pro Liter gepumptes Wasser max. mit dem Schnüffelventil in den Kessel gefördert wird./gefördert werden kann!  
mfg sepp
PS Das mit Sauerstoff stimmt sowieso nicht schließlich besteht ja die  Luft nicht nur aus Sauerstoff
Gast (Bernhard Janßen)
(Gast - Daten unbestätigt)

  25.06.2007
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von Wilfried vom 25.06.2007!  Zum Bezugstext

Hallo Wilfried,

die Löslichkeit von Gasen (Sauerstoff/Stickstoff)in Wasser ist noch abhängig von der Temperatur (je höher desto weniger) und vom Druck (je mehr desto mehr)und je nach Gasart verschieden, da gibt es Tabellen.

Meine Frage war eigentlich mehr, wie intensiv die Vermischung der Luft mit dem Wasser erfolgt und ob nur zu Anfang des Pumpvorgangs oder auch zum Ende hin noch Luft in den Kessel gelangt. Wenn bei genügend geöffnetem Schnüffelventil eine intensive Mischung erfolgt, sodass sich ein Luftpolster im Kessel bildet, müsste das Wasser doch nahezu mit Sauerstoff gesättigt sein.

Gruß Bernhard
Wilfried
wilfried.rosendahlrsdsolar.de
(gute Seele des Forums)

  25.06.2007

Hallo Bernhard,

ein Schnüffelventil soll nur ganz geringe Luftmengen beimischen, die dann in einem Druckkessel als Polster dienen. Wird es zu weit geöffnet saugt die Pumpe kein Wasser mehr.
Die Dimensionierung erfolgt nach Pumpenleistung und Kesselgröße. Die Löslichkeit von Sauerstoff ist überdies noch von einer Reihe anderer Parameter abhängig. Den zweiten Teil Deiner Frage kann man daher nicht beantworten.

Beste Grüße
Wilfried



Werbung (4/4)
NEIN! ZU GEWALT


Zurück zu Wasser.de
© 1999 - 2012 by Fa. A.Klaas