Wasser.de
Lexikon
Shop
Wasser Forum
   mehr als 6200 Themen und 30400 Antworten
Zurück zur Übersicht! Datenschutz FAQ Hilfe Impressum



 

Kategorie: > Technik > Brunnen / Quellen / Pumpen
Pumpdauer?
Gast (Sven)
(Gast - Daten unbestätigt)

  14.10.2006

Hallo liebe Pumpenfreunde,

ich habe mal eine allgemeine Frage an die, die Kolbenpumpen verwenden, und diese mit einem Druckbehälter verwenden:
Welche Ein und Ausschaltdrücke habt Ihr, wie groß sind Eure Druckbehälter, und wie lange dauert die Befüllung derselbigen? ( bis zum Erreichen des eingestellten Höchstdrucks)

Ich bin gespannt auf jede Antwort,

Sven  



Anzahl der unterhalb stehenden Antworten: 3
Gast (Bernd Kolpin)
(Gast - Daten unbestätigt)

  19.10.2006
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von Sven johansson vom 17.10.2006!  Zum Bezugstext

wenn die Ventielplatte Deiner Kolbenpumpe in Ordnung ist dann wird wascheinlich der Brunnen am Filter versottet sein aber wie gesagt das hängt von der Leistung der Pumpe und der Kesselgröße ab
Gruss Bernd
Gast (Sven johansson)
(Gast - Daten unbestätigt)

  17.10.2006
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von Bernd Kolpin vom 16.10.2006!  Zum Bezugstext

UUUUUUuuuuuupsssss,

da braucht meine bedeutend länger....

Grüße,

Sven


Gast (Bernd Kolpin)
(Gast - Daten unbestätigt)

  16.10.2006

Hallo
für eine Kolbenpumpe kann man Behälter ab 60 lieter nehmen.
Die abschaltdauer hängt Von der Leistung der Pumpe und des Brunnens ab im Normalfall sollten max. 3 Minuten für einen 150 lieter Behälter ausreichen wenn kein verbraucher offen ist



Werbung (1/4)
Trinkwasser Schnelltests supergŁnstig bei http://shop.wasser.de


Zurück zu Wasser.de
© 1999 - 2012 by Fa. A.Klaas