Wasser.de
Lexikon
Shop
Wasser Forum
   mehr als 6200 Themen und 30400 Antworten
Zurück zur Übersicht! FAQ Hilfe Impressum



 

Kategorie: > Technik > Haus- Wasserversorgung
grünes wassergrüne haare
Gast (merle voss)
(Gast - Daten unbestätigt)

  15.09.2006

hallo,
wir haben ein großes Problem mit unserem Leitungswasser.Unser Wasser beziehen wir gemeinsam mit eine Wassergemeintschaft aus einem Brunnen. Da das Wasser einen zu hohen Mangan gehalt hat, wird ihm direkt am Brunnen Sauerstoff zugefügt. Nun folgendes Problem: bei uns im Haus( neu gebaut 1997, also neue Leitungen) ist das Wasser grün. Auch meine Haare bekommen einen grünen Stich, was zusätzlich zu den gesundheitlichen Bedenken, sehr lästig ist.Hat jemand einen Tip, was wir machen könnten um dieses Problem abzustellen?
Vielen Dank, Merle Voß.



Anzahl der unterhalb stehenden Antworten: 1
Wulf
beo.wulfweb.de
(gute Seele des Forums)

  15.09.2006

hallo Merle Voß,

Ursache für den Grünstich der Haare sind in der Regel erhöhte Kupfergehalte im Trinkwasser und blonde, graue oder strapazierte Haare.
Ich gehe also mal davon aus, dass in eurem Haus Kupferleitungen vorhanden sind und das vermutlich der pH-Wert des Wassers recht niedrig ist.

Auch die Wassergemeinschaft ist als Trinkwasserversorger verpflichtet das Wasser regelmäßig untersuchen zu lassen.
Kannst Du mal die Ergebnisse der letzten Untersuchung hier veröffentlichen?
Was sagt denn Euer Gesundheitsamt zu der Wasserqualität?

Ich würde Dir empfehlen, in Eurem Haus mal eine Trinkwasseruntersuchung auf Kupfer durchführen zu lassen. Die Probe ist auf jeden Fall als sogenannte "gestaffelte Stagnationsbeprobung gemäß der UBA-Empfehlung" zu entnehmen. Am besten wendest Du Dich entweder an das Wasserlabor, dass auch die Untersuchungen für die Wassergemeinschaft durchführt oder an das Gesundheitsamt, die haben Listen mit zugelassenen Trinkwasserlaboren.
Bei der Beprobung sollte zusätzlich der pH-Wert mit bestimmt werden.

Als Vorsorgemaßnahme würde ich erst einmal vor jeder Nutzung des Wassers zum Trinken oder Kochen, dass Wasser in der Küche so lange ablaufen lassen, bis es kühler geworden ist. Äußerlich angewendet ist kupferhaltiges Wasser unkritisch, es färbt halt die Haare grün. :-))
Ob möglicherweise gesundheitliche Bedenken bestehen, kann meiner Meinung nach zur Zeit nicht beurteilt werden, da keine Untersuchungsergebnisse für Kupfer vorliegen.

Solltet Ihr Kleinkinder / Säuglinge im Haus haben, wende Dich bitte an das Gesundheitsamt, das kann besser eine gesundheitliche Bewertung abgeben, da es die Untersuchungsergebnisse des Brunnen kennen müsste.

Hoffe etwas weitergeholfen zu haben
viele Grüße
Wulf



Werbung (2/4)
Laboruntersuchung für Ihr Trinkwasser


Zurück zu Wasser.de
© 1999 - 2012 by Fa. A.Klaas