Wasser.de
Lexikon
Shop
Wasser Forum
   mehr als 6200 Themen und 30400 Antworten
Zurück zur Übersicht! FAQ Hilfe Impressum



 

Kategorie: > Technik > Wasseraufbereitung
trinkwasserversuch für bio
Gast (k.plaschke)
(Gast - Daten unbestätigt)

  16.01.2006

weis jemand welche stoffe man
1.mit aktiv kohle aus dem wasser filtern kann
2.mit teststreifen nachgewiesen werden können
3.nicht im trinkwaser oder nur zu geringen mengen enthalten sein dürfen???

ich bräuchte das ziemlich dringend für Bio......
Danke für jede Hilfe!!!



Anzahl der unterhalb stehenden Antworten: 2
Gast (k.plaschke)
(Gast - Daten unbestätigt)

  19.01.2006
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von JayBee vom 16.01.2006!  Zum Bezugstext

ja danke hat mir echt geholfen...!!
JayBee
aquagmx.eu
(gute Seele des Forums)

  16.01.2006

Hallo K.Plaschke,


> weis jemand welche stoffe man

> 1.mit aktiv kohle aus dem wasser filtern kann

  http://www.umweltanalytik.com/daten/aktivkohle.htm  

> 2.mit teststreifen nachgewiesen werden können

Ich habe keinen Überblick über das Angebot an Spezial-Lösungen.
Gebräuchlich sind Teststreifen für die einfache Messung von Carbonat- und Gesamthärte, Nitrat/Nitrit, Eisen, Kupfer, Chlor und den pH-Wert.

> 3.nicht im trinkwaser oder nur zu geringen mengen
> enthalten sein dürfen???

Hier wird es komplizierter. Nach Trinkwasserverordnung sind für folgende Inhaltsstoffe Paramter festgelegt:

  http://www.dvgw.de/wasser/rechtsvorschriften/trinkwasserverordnung/anlage12.html  
  http://www.dvgw.de/wasser/rechtsvorschriften/trinkwasserverordnung/anlage12_2.html  
  http://www.dvgw.de/wasser/rechtsvorschriften/trinkwasserverordnung/anlage12_3.html  
  http://www.dvgw.de/wasser/rechtsvorschriften/trinkwasserverordnung/anlage3.html  

Hierzu zwei wichtige Kommentare:
- Für einige Stoffe sind die Indikatorparamter Gruppenwerte, d.h. das ein Parameter für die Summe von Stoffen einer bestimmten Gruppe gilt (z.B. bei den polyzyklischen aromatischen Kohlenwasserstoffe und den Trihalogenmethanen). Mit einem Paramter werden so hunderte von Stoffen zusammengefasst.
- Die Trinkwasserverordnung ist so interpretieren, daß alle Stoffe, die nicht ausdrücklich in den Anhängen gennannt sind GAR NICHT in messbaren Mengen im Trinkwasser sein dürfen.

Ich hoffe ich konnte Dir ein wenig helfen

JB



Werbung (1/4)
Trinkwasser Schnelltests supergŁnstig bei http://shop.wasser.de


Zurück zu Wasser.de
© 1999 - 2012 by Fa. A.Klaas