Wasser.de
Lexikon
Shop
Wasser Forum
   mehr als 6200 Themen und 30400 Antworten
Zurück zur Übersicht! Datenschutz FAQ Hilfe Impressum



 

Kategorie: > Wissenschaft > Physik / Chemie
Dichte - relative Dichte
Stefan Werner
(Mailadresse bestätigt)

  01.01.2006

Hallo,

ich habe eine Frage bezüglich der Dichte von Flüssigkeiten.

Wir sind am Diskutieren wie viel weniger Energieinhalt 1 Liter Flüssiggas zu 1 Liter Superbenzin hat.

Die Dichte von Supberbenzin bei 15C beträgt 0,7475 g/cm3

Dichte Propan 0,585 g/cm und Butan 0,601 g/cm nahe der Siedetemperatur.

Sind bei einem Mischungsverhältnis 40/60 0,595 g/cm Dichte von Autogas. Richtig?

Flüssiggas wird ja bei einem KFZ in einem Druckbehälter aufbewahrt. Das heisst, Flüssiggas (Autogas) ist dort immer nahe der Siedetemperatur bei 8bar Druck. Oder hat der Druck damit nichts zu tun und man muss das ganze mit der relativen Dichte berechnen?

Relative Flüssigkeitsdichte von Propan bei 15 C 0,50-0,51 und Relative Flüssigkeitsdichte von Butan bei 15 C 0,57-0,58.

Flüssiggas ist immer eine Mischung aus Propan und Butan in der Regel bei 40% Propan und 60% Butan.

Danke für eine Erklärung.






Anzahl der unterhalb stehenden Antworten: 1
Heiner Grimm
(gute Seele des Forums)

  02.01.2006

Hallo Stefan,

dass ihr wisst, dass die Dichte hinterher noch jeweils mit dem Heiz- oder Brennwert multipliziert werden muss um die Energiegehalte pro Liter zu vergleichen, setze ich mal voraus. (Falls eine Brennwerttabelle fehlt, findet ihr eine unter http://www.wissenschaft-technik-ethik.de/downloads.html)

D(FlüGas) = 0,4*D(Propan) + 0,6*D(Butan) wird einigermaßen stimmen, da Propan und Butan chemisch sehr ähnlich sind. (Bei Wasser-Alkohol-Mischungen z.B. würde das so nicht gehen!)

Die angegebenen Dichten für 15C kann man für die Rechnung ansetzen. Der Druck hat zwar auch bei Flüssigkeiten einen Einfluss auf die Dichte, aber den kann man in diesem Fall vernachlässigen. D(FlüGas) dürfte also etwa bei 0,54 .. 0,55 liegen.

"Dichte von Supberbenzin bei 15C beträgt 0,7475 g/cm3"
Wegen der unterschiedlichen Zusammensetzung von Superbenzin je nach Hersteller gibt es auch hier einen Bereich in dem die Dichte normalerweise liegt. Die Angabe 0,7475 g/cm3 gilt allenfalls für eine ganz bestimmte Probe.

Ich hoffe, das hilft euch weiter.

Grüße Heiner






Werbung (4/4)
NEIN! ZU GEWALT


Zurück zu Wasser.de
© 1999 - 2012 by Fa. A.Klaas