Wasser.de
Lexikon
Shop
Wasser Forum
   mehr als 6200 Themen und 30400 Antworten
Zurück zur Übersicht! FAQ Hilfe Impressum



 

Kategorie: > sonstiges
Biggebeitrag?!?
Gast (-xXx-)
(Gast - Daten unbestätigt)

  11.12.2005

Ich mache im Moment einen Projekt mit dem Thema:"Der Wasserverbrauch im Haushalt".
Dabei hat mir diese Seite schon viel geholfen, wofür ich mich auch bedanken will.
Jetzt will ich aber der Wasserpreis schildern undn woraus er berechnet wird.
Im Lexikon stht unter "Wasserkosten" alles dazu, u.a. halt der "Biggebeitrag", wozu es keine Erklärung gibt.
Auch auf anderen seiten habe ich nichts sinnvolles gefunden.
Also, ich bitte euch so schnell wie möglich mir zu antworten da ich bald den Brief bekommen das Projekt abzuschicken.

ich werde euch dann, wenn ihr wollt, über mein Projekt(Jugend forscht) wieter berichten, nur zu erst muss ich die Information wissen.

Vielen Dank!
PS: Die e-mail adresse die ich angegeben habe gibt es nicht, weil ich meine nicht preigeben will.
Wenn doch, dann ist sie nicht von mir!;)



Anzahl der unterhalb stehenden Antworten: 2
Gast (-xXx-)
(Gast - Daten unbestätigt)

  01.03.2006
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von JayBee vom 11.12.2005!  Zum Bezugstext

SO, dann melde ich mich mal wider.
Die Vorstellung(gar keinen lust^^) findet am 7.3(dienstag) in krefeld ich glaub im Rathhaus statt

Danach melde ich euch mein ergebnis
JayBee
aquagmx.eu
(gute Seele des Forums)

  11.12.2005

Hallo Tripple-X,

der Biggebeitrag ist eine Eigenheit des Landes NRW.
Er wurde per Gesetz 1956 eingeführt um das Großprojekt Biggetalsperre zu finanzieren und seit dem wird von jedem Kubikmeter ein gewisser Betrag von den Stadtwerken in NRW an den Ruhrverband, der die Biggetalsperre betreibt, weitergeleitet.

p.s.: Du solltest Dein Projekt lieber "Der Wassergebrauch im Haushalt" nennen, da Wasser im Haushalt nicht ver- sondern gebraucht wird - Stichwort Wasserkreislauf

Gruss

JB



Werbung (3/4)
Laboruntersuchung für Ihr Brunnenwasser


Zurück zu Wasser.de
© 1999 - 2012 by Fa. A.Klaas