Wasser.de
Lexikon
Shop
Wasser Forum
   mehr als 6200 Themen und 30400 Antworten
Zurück zur Übersicht! Datenschutz FAQ Hilfe Impressum



 

Kategorie: > Technik > Haus- Wasserversorgung
Wasser bleibt nicht warm
Gast (Hobbel Haesle)
(Gast - Daten unbestätigt)

  12.06.2005

Hallo !

Ich weiß gar nicht ob ich hier richtig bin aber vielleicht kann mir jemand helfen !

Also seit kurzem hab ich das Problem dass das Wasser aus meinen Wasserhähnen nach kurzer Zeit ganz kalt wird. Erst wenn ich wieder auf ganz heiß stelle wird s wieder warm, dann natürlich zu heiß, und wenn ich dann wieder auf lauwarm stelle, bleibt es kurz so und wird gleich wieder eiskalt. Kann das am Durchlauferhitzer liegen, ist der vielleicht kaputt ?

Danke.



Anzahl der unterhalb stehenden Antworten: 3
Carsten
(Mailadresse bestätigt)

  13.06.2005

Hallöchen,

auch die Mischarmatur an sich kann einen Defekt aufweisen...

MfG Carsten
Gast (Hobbel Haesle)
(Gast - Daten unbestätigt)

  13.06.2005
Dieser Text bezieht sich auf den Beitrag von Rainer Kluth vom 13.06.2005!  Zum Bezugstext

Hey super !

Lieben Dank für die schnelle Antwort ! Das probier ich direkt mal aus !

Schöne Grüße nach Bonn, von da bin ich am WE erst heimgekommen :-)
Rainer Kluth
rainer.kluthgmx.net
(gute Seele des Forums)

  13.06.2005

Hallo Hobbel Haesle,

das kann zwei Ursachen haben.
- Durchlauferhitzer defekt (eher unwahrscheinlich da er ja auf Stufe Zwei richtig heiß wird)
- Der Durchlauferhitzer ist verkalkt

Prüfe mal ob Ihr hartes Wasser habt (beim Versorger anrufen). Wenn dem so ist, den Durchlauferhitzer spülen lassen. Darauf achten das dabei nicht nur mit reiner Citronensäure oder Amidosulfonsäure gerbeitet wird. Die verwendetet Säure muß inhibiert sein da es sonst zu Beschädigung der Kupferrohre im Durchlauferhitzer kommt.

EIne Spülung kann Dir jeder gute Sanitär- und Heizungsbetrieb durchführen. Auf jeden  Fall mehrere Angebot zwecks Preisvergleich einholen.

Gruß aus Bonn

Rainer Kluth



Werbung (4/4)
NEIN! ZU GEWALT


Zurück zu Wasser.de
© 1999 - 2012 by Fa. A.Klaas