Wasser.de
Lexikon
Shop
Wasser Forum
   mehr als 6200 Themen und 30400 Antworten
Zurück zur Übersicht! Datenschutz FAQ Hilfe Impressum



 

Kategorie: > Technik > Regen- / Brauchwassernutzung
Reicht die Leistung meiner Pumpe?
Bruno Holmenkoil
(Mailadresse bestätigt)

  08.05.2005

Hallo,
ich habe eine funktionierende Loewe Wasserknecht WL 1000 und möchte in meinem Garten dieses Baby als Herz meiner Beregnungsanlage laufen lassen. Die Pumpe habe ich bekommen und die Idee mit dem Garten kam da wie von selbst...
Zu meiner Frage: Die Fördermenge liegt laut

http://www.steffens-pumpen.de/lieferprogramm/Kolbenpumpen/index.html

bei 1cbm/h bei 4 Bar.

REICHT DAS???
Ich habe 7 Versenkregner und wollte immer 2 gemeinsam
laufen lassen. Die Regner sind RainBird 3504 von
www.Stock-Beregnung.de. Einer benötigt dabei 0,7Bar.

Also müsste ich doch bei 2 gemeinsam laufenden Regnern auf der sicheren Seite sein, oder?

Ich will ungerne einen riesen Aufriss veranstalten und nachher ist meine Pumpe zu schwach auf der Brust.
Es sollten am liebsten alle 7 gleichzeitig laufen, aber dafür müsste ich halt eine andere Pumpe nehmen.

Wer weiss da Rat?

Bruno



Anzahl der unterhalb stehenden Antworten: 1
Heiner Grimm
(gute Seele des Forums)

  08.05.2005

Hallo Bruno,

Pumpenleistung: 1cbm/h bei 4 Bar.

Solange der Druck mindestens so groß ist wie der vom Beregner benötigte Druck, aber nicht so hoch, dass es denselben gleich zerreißt, ist der Druck hier nicht das Ausschlaggebende.

Vielmehr kommt es auf den Wasserbedarf der Beregner an. Werden 2 davon angeschlossen, sollte keiner von ihnen erheblich mehr als 0,5 m3/h Wasserbedarf bei Nenndruck haben. Eine Kolbenpumpe fördert gewöhnlich nicht viel mehr, wenn der Vordruck geringer ist. Bei einer Kreiselpumpe wäre das anders.

Also nochmal ins Datenblatt für die Beregner geschaut, ob da was über den Wasserverbrauch steht.

Grüße Heiner



http://www.wissenschaft-technik-ethik.de



Werbung (2/4)
Laboruntersuchung für Ihr Trinkwasser


Zurück zu Wasser.de
© 1999 - 2012 by Fa. A.Klaas